Wohnwagen-Versicherung (update)

Vor zwei Wochen habe ich die Frage ins Forum gestellt, ob jemand eine Versicherung für Wohnwagen empfehlen kann. Nicht alle Versicherer bieten diesen Schutz an …

Im Vorfeld habe ich bei vier Versicherungsunternehmen Angebote angefragt. Zwei bekannte größere Versicherer lagen im Preis nah beieinander, ein Online-Versicherer teilte nach zwei (!) Wochen mit, dass er für Wohnwagen keine Versicherung anbietet. Die vierte Option haben wir auf Empfehlung von „Der Freistaat“ erhalten: ein auf Wohnwagen- und Wohnmobile spezialisierter Makler in der Nähe von Augsburg bietet attraktive Konditionen, sowohl was den Deckungsumfang als auch die Prämien angeht.

Für das Paket bestehend aus Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bezahlen wir (ohne GFK Dach) 334 Euro pro Jahr (bei einer Selbstbeteiligung von 1.000 Euro bei Vollkaskoschäden und 150 Euro bei Teilkaskoschäden jedoch 500 Euro bei Elementarschäden). Andere Angebote lagen um gut 200 Euro darüber (jedoch bei einer einheitlichen Selbstbeteiligung von 300 Euro auch bei Elementarschäden).

 

Klar, man muss abwägen was man will. Wir vertrauen auf den Makler und den Schutz im Zeichen der Burg (die Deckung erfolgt über die Nürnberger Versicherung).

Unterschiede im Deckungsumfang

Noch vor einigen Jahren war es nicht unbedingt nötigt, die Bedingungen der Versicherer zu vergleichen. Die Deckung war historisch bedingt praktisch identisch. Allenfalls im Preis und in der Regulierungspraxis (=Leistung im Schadenfall) gab es Unterschiede.

Heute ist es durchaus ratsam, sich die Bedingungen genauer anzusehen. Unterschiede fielen mir auf bei der Deckung von

  • Zusammenstoß mit Tieren
  • Fährrisiken (z. B. Untergang, Überbordspülen, Havarie Gross … )
  • Reifenplatzern und Rangier- oder Schlingerschäden

Beim Zusammenstoß von Tieren bezahlen manche Versicherer nur bei Unfall mit „Haarwild“ während andere auch bei Zusammenstoß mit Pferden, Rindern, Schafen oder Ziegen bezahlen. Soweit zu den Unterschieden in den Bedingungen. Wie häufig das eine oder andere in der Praxis vorkommt ist natürlich eine andere Frage …

Ich würde mich freuen über Eure Erfahrungen bei konkreten Schadenfällen zu erfahren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s